外贸德语会话

 

第十一课 保险

Lektion 11 Klaerung eines Versicherungsanspruchs

Herr Volkmann ,ein Importeur aus Wiesbaden,hat bei unserer Gesellschaft fuer Leichtindustrie einen Schadenersatzanspruch angemeldet wegen zu Bruch gegangener, glasierter Wandkacheln. Der Schaden belaeuft sich auf mehr als 30% der Sendung. Herr Bai,der Manager einer unserer Nationalen Handelsgesellschaften bittet Herrn Gu,einen Kader der Volksversicherungsgesellschaft in China zu einer Besprechung ,um den Schadensfall zu pruefen.Herr Gu erklaert die Frage der Versicherung zur vollen Befriedigung Herrn Volkmanns.Damit ist die Sache erledigt .

Kurzdialog 1

V: Guten Tag,Herr Bai .Wir waren doch fuer vier Uhr verabredet,nicht wahr ?

B :Ja ,Herr Volkmann .Wir haben Sie erwartet.(Herr Bai macht Herrn Volkmann mit herrn Gu bekannt) Herr Volkmann ,das ist Herr Gu von der Volksversicherungsgesellschaft in China. Er ist gekommen ,um die leidige Versicherungsangelegenheit zu klaeren.

V: Ich danke Ihnen ,dass Sie gekommen sind.Herr Bai ,vielleicht erinnern Sie sich ,dass die Februarsendung beschaedigt in Hamburg ankam.Der Bruchschaden betrug mehr als 30%der Sendung.Wir haben deshalb bei Ihrer Versicherungsgesellschaft einen Antrag auf Schadeersatz gestellt ,aber die Versicherung weigert sich unseren Schadenersatzanspruch anzuerkennen,da keine Versicherung gegen Bruch bestuende. Natuerlich waren wir mit dieser Antwort nicht einverstanden.

B: Lassen Sie sich hoeren,was Herr Gu dazu zu sagen hat .Sie wissen natuerlich,dass wir ,die Verkaeufer,nur Vermittler in dieser Sache sind.Verantwortlich fuer die Schadenregulierung ist die Versicherungsgesellschaft.

G:Genau ,so verhaelt es sich,meine Herren.Der in Frage stehende Verlust lag ausserhalb des von uns versicherten Risikos .Ihren Instruktionen gemaess haben wir eine Versicherungspolice ausgearbeitet,die fuer W.P.A. aufkommt,aber kein Bruchrisiko einschliesst .Wir haben die Keramik-Abteilung der Gesellschaft fuer Leichtindustrie angerufen,wo uns geagt wurde,dass Ihr Kunde keinen Schadenersatz im Fall von Bruch beantragt hat .

B: In dem Kreditbrief war nur die Deckung im Rahmen der Klausel"alle Risiken des Seetransportes "verlangt .Ich moechte darauf hinweisen,dass unsere Preise ohne Versicherung fuer spezielle Risiken kalkuliert waren.Deshalb haben wir gewoehnliche Deckung durch W.P.A. beantragt und ueberlassen es unseren Kunden, sich um das Bruchrisiko zu kuemmern.Da die Gueltigkeit des Kreditbriefes in 2 Tagen abgelaufen waere,war keine Zeit gehabt , die Sache vollkommen zu klaeren.

V: Herr Bai ,wegen der Lieferbindungen gegenueber unseren Endabnehmern und der damit zusammenhaengenden finanziellen Absicherung des Akkreditivs war es uns leider nicht moeglich,die Dauer des Kreditbriefes verlaengern zu lassen,aber wir haben vorausgesetzt, dass der wortlauf unseres L/C die Deckung im Fall von Bruch miteinschliessen wuerde. Ausserdem ,wenn ich eine W.P.A.-Versicherung abschliesse und zwar mit der Klausel "besondere Havarie",moechte ich doch annehmen, dass Bruchrisiko unter besondere Havarie faellt ,oder nicht?

G: Nicht jeder Bruch faellt unter besondere Havarie .Besondere Havarie kommt nur dann in Frage,wenn der Bruch das Resultat eines Schiffsunfalls ist ,wie Strandung oder Sinken des Schiffes ,oder wenn er durch Feuer ,Explosion oder Kollision verursacht wird . Liegt keine dieser Faelle vor , wird Bruch meist als gewoehnlicher Verlust betrachtet und wird behandelt wie "innerer Verderb oder die natuerliche Beschaffenheitder Gueter".

V: Aber Bruchrisiko ist doch durch eine Seeversicherung gedeckt, nicht wahr?


G: Gewiss,doch ist es ueblich,in der Versicherungspolice oder im Versicherungszertifikat zu erwaehnen, dass das Bruchrisiko eingeschlossen ist .Das Einschliessen dieses speziellen Risikos erfordert eine zusaetzliche Praemie,die gewoehnlich hoeher ist als die Grundversicherung fuer gewoehnliches Seerisiko.Die Rate fuer derartige Risiken variiert entsprechend der Warenart,oder wie bei Keramik ,entsprechend der Zerbrechlichkeit der Artikel,aber ich denke ,das ist Ihnen bekannt.

V: Ja , ich habe so etwas gehoert,aber ich muss sagen ,ganz klar ist mir das nicht .Ich muss gestehen, ich bin ein Laie auf dem Gebiet des Versicherungswesens.

G: Dann moechte ich es Ihnen naeher erklaeren. Herr Volkmann,darf ich Ihnen eine Tasse Tee anbieten und eine Zigarette?

V: Nein ,danke ,ich rauche nicht ,aber eine Tasse Tee,Ja gerne.Aber nun lassen Sie mich etwas mehr ueber das Versicherungsproblem hoeren.

Kurzdialog 2

V: Ist es so zu verstehen, dass "alle Risiken des Seetransports "weniger umfasst als "alls Risiken"?

G: Die Englaender verstehen unter allen Seerisiken nur Risiken, die beim Seetransport entstehen, wie etwas Kollision,Strandung,Feuer, Eindringen von Seewasser in den Schiffsraum usw. Mit anderen Worten,bei "allen Seerisiken"sind die Verlluste,die gedeckt werden ,beschraenkt auf solche ,die durch Gefahren auf See und bei Schiffsunfaellen entstehen. Die Deckung "alle Risiken "laesst dagegen alle Verluste zu,die xich zu irgendeinerZeit waehrend der gesamten Laufzeit der Deckung ereignen ,gleichgueltig ,ob sie sich bei Unfaellen auf See oder zu Land ereignen.In diesem Sinne bedeutet "alle Seerisiken"eine etwas begrenztere Deckung als "alle Risiken".

V: Ja ,das ist mir klar. Aber etwas anders ,was ich nicht verstehe: worin besteht denn nun eigentlich der Vorteil der W.P.A.-Dekkung ? Ich habe angenommen,dass die W.P.A.-Versicherungalle wesentlichen Risiken deckt ,waehrend nach dem ,was Sie sagen ,diese W.P.A.-Deckung eigentlich seht wenig bedeutet,das scheint mir doch viel laerm um nichts zu sein.Was ist denn eigentlich der Unterschied zwischen W.P.A. unde F.P.A.?

G: Ja ,Herr Volkmann, das ist eine Sache, die sehr oft uebersehen wird.Es ist eine sehr haeufige ,aber falsche Ansicht ,dass ein Kaufmann alles getan hat , um sich gegen Verluste abzusichern, wenn er eine W.P.A.-Versicherung abgeschlossen hat .Es gibt eigentlich kaum einen Irrtum,der fuer seine Interessen nachteiliger ist als dieser.

V: Das ist ja sehr interessant .Ich muss gestehen,dass ich davon ausgegangen war,eine W.P.A.-Versicherung waere voellig ausreichend ,und dass Verluste durch Bruch gedeckt waeren.Ich dachte,dass die W.P.A.-Versicherung doch mehr Risiken deckt als die F.P.A.

G: An sich ist das auch so.Aber der Unterschied ist nicht gross. Die F.P.A.-Klausel deckt keinen Teilverlust in Form von besonderer Havarie,waehrend die W.P.A.-Klausel solche Verlust deckt,wenn er einen vorher gesetzten Prozentsatz uebersteigt.Das ist der einzige Unterschied zwischen W.P.A. und F.P.A.Im uebrigen ist die Deckung unter der F.P.A.-Klausel fast identisch mit dem,was die W.P.A.-Klausel bietet,da im Fall von Unfaellen auf See,wie z.B.Strandung,Feuer ,Explosion oder Kollision beide Klauseln partielle Havarie-Verluste voll decken wuerden.

V: Seien Sie mir nicht boese,Herr Gu,aber ich komme da noch nicht ganz mit .Koennten Sie es mir nicht nochmal in einfacher Form erklaeren?

G: Ich will es versuchen. Sehen Sie ,weder die W.P.A. noch die F.P.A.-Versicherung erwaehnt Risiken,die gedeckt sind ,noch solche ,die es nicht sind .Das Ausmass der Versicherung ist in der Grundpolice festgesetzt und in den verschiedenen Risiko-Klauseln.Schauen Sie sich die Versicherungszertifikate an und Sie werden sehen,dass das Risiko von Diebstahl,Suesswasser,Oel,Fett,Handhaken,Bruch,Leckage,Verunreinigung, Wertminderung etc.besonders vermerkt ist , und extra festgelegt werden muss.Da haben Sie also "besondere Risiken".F.P.A. bedeutet dagegen "Frei von partieller Havarie",waehrend W.P.A. oder W.A."mit besonderer Havarie"bedeutet.

V: Ich muss sagen ,Herr Gu,Sie haben meine Vorstellung vom Versicherungswesen entschieden korrigiert. Ich sehe jetzt ,um wieviel komplizierter es ist als ich angenommen hatte.

B: Jetzt verstehe ich auch,warum Sie oft auf den Wortlaut von Kreditbriefen hingewiesen haben,der Ihnen nicht so ganz verstaendlich war.Aber,was sollten wir denn machen ?Wir muessen uns doch an die Abmachungen des Kontraktes und des Kreditbriefes halten.

V: Die Schuld liegt nicht nur an dem Keditbrief. Bei einem Artikel wie Keramik muesste die Gesellschaft fuer Leichtindustrie eigenrlich auf Grund unseres Kreditbriefes verstanden haben,dass iwr eine Deckung fuer alle Risiken ,einschliesslich des Bruchrisikos wollten.Ich finde ,der Fehler liegt also auf beiden Seiten und deshalb sollte der Verlust auch von beiden Partner,und zwar zu gleichen Teilen ,getragen werden.

B: Unsere Preiskalkulation laesst das wohl kaum zu .Ausserdem haben wir uns nach Ihren Instruktionen gerichtet,deshalb liegt der Fehler nicht bei uns .Aber in Betracht unserer guten Beziehungen werden wir uns bemuehen,Ihnen ein guenstiges Angebot zu machen ,um Sie fuer einen Teil Ihres Verlustes zu entschaedigen.

G: (aufstehend )Ich hoffe sehr ,meie Herren,dass Sie das Problem zu unserer Zufriedenheit loesen werden.

V: Aber selbstverstaendlich muessen sich beide Parteien an die kontraktlichen Bedingungen ,wie Sie sie vereinbart haben,halten . So ein Schnitzer,wie er mir hier aus Unkenntnis unterlaufen ist ,kostet mich eine ganz schoene Stange Geld.

B: Nun ,wir haben auch etwas daraus gelernt .

V: Also gut ,da Sie gesagt haben,Sie wuerden einen Teil ersetzen,darf ich Sie gleich noch bitten,uns ein festes Angebot ueber 50000 glasierte Wandkacheln cif Hamburg ,einschliesslich Bruchrisiko,Verschiffung November zu machen.

B: Wir werden Ihnen das Angebot morgen geben,Bitte, kommen Sie doch morgen um 9 Uhr.

V: Na gut .Vielen Dank.k
第十一课 对一项保险索赔的说明

福尔克曼(V)是威斯巴登市的一家进口商,由于釉面瓷砖破损,向我轻工业品公司提出索赔。其损失占这批货的30%以上。白先生是我某一贸易公司的经理,他约请中国人民保险公司的一位干部顾先生参加会谈,一起来处理破损一事。顾先生向福尔克曼先生解释了有关保险事项,他对此非常满意,从而了结了此事。





短文1

V:白先生,您好,我们约好4点钟见面,对吗?

B:是的,福尔克曼先生,我们在等比您呢(白先生向福尔克曼先生介绍顾先生)。福尔克曼先生,这是中国人民保险公司的顾先生,他是来搞清这件有关保险的不愉快的事情的。

 
V:感谢您的光临。白先生,也许您还记得,二月份发运的那批货到达汉堡时破损严重,损失超过这批货物的30%。因此我们向贵方保险公司提出索赔要求,但保险公司拒绝承认我们的索赔要求,理由是我们没有投保破损险。当然,我们不能同意这样的答复。




B: 让我们听听顾先生对此有什么看法。您当然知道,我们卖方在这件事情上也仅仅是中间人而已,受理索赔是由保险公司负责。

 
G:不错,是这样的。先生们,这项尚有争议的损失不在我们承保的风险范围内。根据贵方指示,我们出具了投保水渍险的保险单,但不包括破损险。我们曾打电话到轻工业品公司陶瓷科,他们说,客户并未申请投保破损险。




B:信用证上只要求在“一切海洋运输货物险“条例范围内投保。我想要指出的是:我们的价格并没有把任何特殊险核算在内,所以我们只投保了通常的水渍险,而让我们的客户自行投保破损险。由于信用证两岸天内就要到期,来不及写信要求作出更详细的指示。如果信用证有效期长一些的话,那么我们就有时间把此事彻底弄清楚。



V:白先生,很遗憾,由于我们有义务向我们的用户按期供货,加之有关的信用证还要进行金融保险,我们无法延长信用证的有效期。但是我们设想,信用证上的措词包含了投保破损险。此外,当我投保水渍险,并附有单独海损条款时,便以为破损险是属于单摆独海损,对吗?




 G:并不是每一破损险均属于单摆独海损。只有船舶遇难造成破损,如货船搁浅或沉没,或者由于火灾、爆炸以及碰撞所引起的破损产,才算是单独海损。如果未发生上列事故,破损时常备被认定为普通损失,按“投保物品内在缺陷或本质”处理。



 
V:但破损险是该包括在海洋运输货物险之内的,对不对?


 G:是的,但是通常惯例是:有保险单和保险凭证上要注明破损险包括在内。包括这种特殊险就要加付保险费,而这种保险费一般要高于海洋运输货物除的基本保险费。这类险别的保险费率是因商品种类不同而异,例如陶瓷则按易碎物品而定。我想,这些您是知道的。



 
V:是的,我听说过,但是我要说,这些条款我并不很清楚。我应该承认,就保险业务而论,我是个外行。

G:那我可以给您详细解释一下这方面的问题。福尔克曼先生,请喝杯茶、吸支烟吧!
 
V:谢谢,我不抽烟,来杯茶挺好的。关于保险问题,还请您多指教。


短文2

V:“一切海洋运输货物险”要比“一切险”范围狹一些,能不能这样理解呢?

 
G:英国人对“海洋运输货物险”只理解为海运中产生的风险,如船舶碰撞、搁浅、起火、船板舱渗水等比引起的风险。换句话说,投保“一切海洋运输货物险”,赔偿只限于因海上灾难和发生船舶事故时所团代会平成的损失。而保“一切险”,在全部承保期内的任何时间,不论海上或陆上所产生的意外事故,其全部损失都安给予以赔偿。在这外意义上,“一切海洋运输货物险”比“一切险”所承保的范围理为有限。




 
V:我明白了。但是我不理解的是,保“水渍险”到底有什么好处。我想“水渍险”应包括全部主要风险,而根据您的说法,这种水渍险所承保的风险却是很少的。依我看来,这没有什么实际价值。那么水渍险与平安险究竟有什么区别呢?




G:福尔克曼先生,这是一件时常被人们忽视的事。商人投保了水渍险,便以为足以防止损失,这是一个很普通的,但又是错误的看法。几乎没有比这个错误更为有损于商人的利益了。



V:这很有意思。我必须承认,我的印象是,投保水渍险就夠了,以为由于破碎引起的种种损失也已包括在内。我想水渍险担保的风险比平安险多。



G:实际上是这样。但是两岸者是稍有不同的。平安险条款不赔偿单独海损的部分损失,而水渍险条款当损失超过事先规定的百分比时,则负责赔偿。这是水渍险和平安险之间的唯一区别。除此之外,平安险条款所承保的责任与水渍险条款所承保的责任几乎相同,因为遇到海上事故,如搁浅、火灾、爆炸或碰撞,这两种条款都全部赔偿单独海损的损失。



 
V:顾先生,请您别见怪,刚才讲的这些这还不完全懂,您能不能用更简单的方式给我讲一讲。
 
G:我试试看吧。您看,无论水渍险,还是平安险,都安未述明那些险别包括在内,那些险别不包括在内。保险范围是确定在基本保险单内以及在各种险别条款中。看看保险凭证就会发现:偷窃险、淡水险、油渍险、钩损险、破碎险、渗漏险、污染险以及短值险等都安需特别加以注明,必须特别规定。这些就是特别险。而平安险是指“不负单独海损责任”,水渍险则是“负责单独海损责任”。




 
V:顾先生,我要说,您完全纠正了我对保险的概念。现在我才知道保险问题比我想象的要复杂得多。

 
B:现在我才明白,为什么您反复引证信用证上的措词,对这些措词您并不完全理解。现在我们该怎么办呢?我们必须遵守合同和信用证的规定。


 
V:不单单是信用证的过错。对于陶瓷这类商品,轻工业品公司理尖根据我们的信用证领会到,我们要投保的是一切险,包括破碎险在内。我认为双主都有错误,损失也应由双方对半承担。




B:我们的计价实在是不容许这样做。此外我们是按贵方的指示办理的,所以这不是我们的过错。但考虑到我们之间的良好关系,我们将设法给您一个优惠报价,借以补偿贵方的一部分损失。


 
G:(站起身来)先生们,我衷心希望,您们会把问题解决好,使双方满意。


V:当然双方必须遵守已经达成的合同条款。这次的差错是由于我的无知所致,使我损失了一大笔钱。


B:我也从这件事中吸取了教训。

V:那好吧,您说过了,要给我们补偿一部分损失,请您给我报一个实盘,50000 釉面瓷砖,汉堡到岸价包括破损险,十一月装船。

 
B:我们明天给您报价,请您明天上午九点钟来。


V:那好,多谢。
 

上一页 目录 下一页

首页