科技德语会话

 

德国语言文学专业咨询处

Bei der Studienberatung im Fachbereich Germanistik

Zhu Ming , ein junger Deutschlehrer an einem chinesischen Fremdspracheninstitut , hat ein Stipendium von einer deutschen akademischen Stiftung bekommen . Etwa Mitte Oktober kommt er in Kiel an . Nach der Immatrikulation im Auslandsamt erhält er eine Bescheinigung, dass er als Gasthörer an der Philosophischen Fakultät studieren kann . Erwartungsvoll geht er dann zur Studienberatung im Gebäude C. Im Korridor des 3. Stocks sitzen schon ein paar wartende deutsche und ausländische Studenten. Zhu Ming nimmt neben einer Studentin Platz. Nach einer Weile kommt er an der Reihe. Im Geschäftszimmer sitzt eine Frau mittleren Alters: die Studienberaterin.

B: (Beraterin ) Guten Tag !

Z: (Zhu Ming ) Guten Tag ! Ich heiße Zhu Ming und komme aus China .

B: Ah, Sie kommen aus China ? Das ist ja recht ungewöhnlich ! Einen Chinesen haben wir noch gar nicht hier gehabt ! Was kann ich denn für Sie tun ?

Z: Ich möchte hier für zwei Jahre Germanistik studieren . Hier ist meine Studienbescheinigung.

B: Wo haben Sie denn bisher Deutsch studiert ,und wie lange ?

Z: Ich habe schon in meiner Heimat vier Jahre Deutsch studiert . Dann habe ich ein Jahr an einem Spracheninstitut unterrichtet. Aber ich habe noch viele Schwächen im Deutschen , besonders beim Hören und Sprechen. Daher möchte ich die zwei Jahre gut ausnutzen , um mich fortzubilden. Können Sie mir sagen ,welche Möglichkeiten es da für mich gibt ?

B: Hm,Sie sprechen schon recht gut Deutsch. Ich glaube , da können Sie ohne allzu große Schwierigkeiten an unseren Seminaren teilnehmen . Haben Sie ein besonders Spezialgebiet , auf dem Sie gern weiterarbeiten möchten ?

Z: Ja, ich weiß nicht recht -.

B: Haben Sie sich schon einmal das Vorlesungsverzeichnis angesehen ?

Z: Nein , was ist denn das ?

B: Sehen Sie , hier . Das ist eine übersicht über alle Vorlesungen und Seminare , die in diesem Semester angeboten werden .Sie können es hier kaufen , für eine Mark .

Z: Oh ja , danke . Das nehme ich. -Aber ich verstehe das nicht , was ist denn für mich geeignet ?

B: Sie haben recht, das ist für Ausländer ,aber auch für unsere Studienanffänger, oft recht verwirrend. Ich erläutere es Ihnen mal ein bißchen. Dann können Sie leichter entscheiden, wo Sie einen Schwerpunkt setzen wollen :

Z: Ja, das wäre sehr nett .

B: Sehen Sie , das Studienfach Deutsch ist an unserer Universität durch zwei Institute vertreten : das Germanistische Seminar und das Institut für Literaturwissenschaft. Das Germanistische Seminar umfaßt die Abteilungen für Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft des Mittelalters und der frühen Neuzeit, Niederdeutsch und Niederländisch.

Z: Bitte , das letzte habe ich nicht verstanden.

B: Die Abteilung für Niederdeutsch und Niederländisch. Niederdeutsch , das ist die Mundart der ehemaligen Volksstämme im Norden Deutschlands , der Niederfranken und Niedersachsen . Es wird heute noch häufig in Norddeutschland gesprochen ,besonders auf dem Lande.

Z: Ach, das ist Plattdeutsch , nicht wahr?

B: Ja, genau ! Nun , und Niederländisch ist die Sprache der Holländer . Sie hat sehr viel Ähnlichkeit mit dem Plattdeutschen .

Z: Das heißt , die Studenten können an der Universität auch Dialekte studieren und erforschen ? Das ist ja interessant !

B: Genau! Also , alles , was ich eben genannt habe ,gehört zum Germanistischen Seminar. Und das Institut für Literaturwissenschaft befaßt sich mir der neueren deutschen Literatur . Dazu gehört auch die Theaterge- hichtliche Sammlung und die Hebbel-Sammlung.

Z: Entschuldigung ! Das letzte habe ich wieder nicht verstanden. Könnten Sie das noch einmal erklären ?

B: Natürlich , das heißt , es gibt zwei Abteilungen für besondere Forschungsaufgaben . Das gibt es fast an jeder Uni. Bei uns befaßt sich sie eine mit Theatergeschichte und die andere mit den Werken Hebbels - ein norddeutscher Dichter aus dem 19. Jahrhundert.- Das war natürlich nur ein grober Umriß. Sagen Sie , was interessiert Sie denn mehr, Literatur oder Sprache?

Z; Hm , ich habe schon Interesse für die deutsche Literatur , aber ich weiß recht wenig darüber ,denn ich habe während des Studiums nur ein paar Auszüge von Werken aus verschiedenen Epochen gelesen . Und während der Arbeit habe ich mich nur in der Lehrerfortbildung , die einmal wöchentlich stattfand, mit Literatur beschäftigt.Ich habe deshalb Bedenken ,ob ich die Professoren in den Vorlesungen gut verstehen kann. Da gibt es bestimmt viele Fachwärter, die ich nicht kenne.

B: Das kann sein . Da sollten Sie am besten erstmal nur Vorlesungen für Anfänger belegen,die sind etwas leichter. Und keine Angst-mit der Zeit hören Sie sich schon ein . Ich würde Ihnen da z, B. die " Einführung in das Studium der neueren deutschen Literaturwissenschaft" empfehlen.

Z: Gibt es auch eine Vorlesung über Literatur nach dem Zweiten Weltkrieg?

B: Schade , nein ! Mir scheint , der Vorlesungsschwerpunkt liegt in diesem Semester auf dem Roman der Zwanziger Jahre. - Aber hier , das wäre vielleicht etwas für Sie :"Die Svendborger Gedichte und die Buckower Elegien von Brecht".

Z: Oh ja, für Brecht habe ich auch großes Interesse.

B: Das ist zwar ein Hauptseminar, das heißt eigentlich sind nur Studenten zugelassen ,die die Zwischenprüfung hinter sich haben; aber Sie sind ja als Gasthörer hier . Da gelten die Prüfungsvorschriften nicht für Sie . Ich würde Ihnen raten ,dass Sie vorher noch einmal zu Professor Müller gehen und sich bei ihm anmelden.Warten Sie ,er hat morgen von 10 bis 12 Uhr Sprechstunde, Zimmer 315.
(Zhu Ming notiert sich den Termin ).

Z: Ich interessiere mich auch sehr für die deutsche Idiomatik . Ich habe gehört , die deutsche Sprache verfügt über eine Fülle von idiomatischen Wendungen . Wie ich vorhin gesagt habe , bin ich besonders im Hören und Sprechen noch schwach . Zwar kann ich mich mit Deutschen einigermaßen verständigen , aber meine Sprache klingt bestimmt sehr steif und hölzern.

B: Sie sind zu bescheiden! Sie haben ja jetzt schon so viel mit mir gesprochen ,und ich finde , Sie können sich recht gut ausdrücken !

Z: Aber wissen Sie , wenn die Deutschen sich miteinander unterhalten, so fällt es mir oft sehr schwer , etwas mitzubekommen.

B: Sprechen Sie zu schnell ?

Z: Ja , aber nicht nur deswegen .Das Schwierige ist , dass die Deutschen gern beim Sprechen viele Redensarten gebrauchen , die ich leider nicht gut verstehe.

B: Ach so ! Herr Zhu , jetzt verstehe ich , "wo Sie der Schuh drückt ", das heißt , wo Ihr Problem liegt . Aber es tut mir leid , unter den 54 Veranstaltungen unseres Seminars gibt es keine Übung für deutsche Idiomatik . Aber da kann ich Ihnen das Lektorat " Deutsch als Fremdsprache " an unserer Universität empfehlen . Soweit ich weiss , besuchen dort viele ausländische Germanisten Kurse für Fortgeschrittene , um ihr Sprachniveau zu erhöhen , während sie gleichzeitig an unserer Fakultät Germanistik studieren .

Z: Das ist ja prima ! Vielen Dank für den Hinweis! Könnten Sie mir die Anschrift des Lektorats und den Namen des Leiters wohl aufschreiben ?Ich werde mich morgen sofort dort melden.

B: Ja, das sollten Sie schnell erledigen , denn übermorgen beginnt ja schon das Semester .

Z: Oh, es ist schon zehn nach zwölf . Die Beratungszeit ist wohl eigentlich schon zu Ende .Ich habe Sie lange aufgehalten . Das tut mir leid!

B: Aber nein , das macht gar nichts . Kommen Sie ruhig wieder , wenn Sie noch Fragen haben ! Auf Wiedersehen !

Z: Auf Wiedersehen !
在德国语言文学专业咨询处

朱明是中国某外国语学院的青年教师,他从德国某学术资助机构得到了奬学金我。大约在十月中旬,他来到了基尔。在外事局办完注册手续后,他得到了一张在哲学系作为旁听生学习的许可证。然后他满怀希望来到设在C 楼的学习咨询处。在四楼走廊里,一些德国的和别国的大学生坐在那里等着。朱明坐在一位女大学生身旁。过了一阵子,轮到他了。办公室内坐着一位中年妇女,她就是学习咨询处的咨询人员。




咨:(咨询人员)您好!

朱:(朱明)您好!我叫朱明,从中国来。

咨:啊,您从中国来?这倒是很少见!我们这儿还从来没有来过中国人呐!您有什么事?

朱:我要在这儿学习两年德国语言文学。这是我的学习许可证。


咨:您过去在哪儿学的德语呀?学了多少时间了?

朱:我在中国已经学了四年德语,然后我在一所外国语学院任教一年。但是我在德语方面还有许多弱点,特别是在听和说方面。因此我要很好地利用这两年时间进修。您能不能告诉我,我可以在这儿学习哪些课程呢?



咨:嗯,您德语已经说得很好了。我相信,您在我们专业里学习不会有太大的困难的。您是不是想要在某一个专门的专业领域内进行深造?


朱:是的,但我还不太清楚.......... 。

咨:您已看过了讲座目录了吗?

朱:没有。什么样儿的目录呀?

咨:您瞧,在这儿。这是我们专业本学期全部讲座和讨论课的一览表。您可以在这儿买一份,一马克一本。


朱:哦,好的,谢谢您了。我要买一本。.....但我不知道,哪一门专业对我适合。


咨:您说得对,这个问题对外国人,也包括对我们德国初学者来讲,常常是很伤脑筋的事。我给您讲一讲情况。这样有助于您选定学习重点。


朱:啊,这太好了!

咨:您瞧,我们大学的德语学科分两个部分:即语言文学教研室和文学科学研究所。语言文学教研室包括语言科学专业、中世纪和近代早期文学科学专业、北德方言和荷兰语专业。



朱:请再说一遍,最后两个专业我还没听懂。

咨:叫北德方言和荷兰语专业。北德方言是从前在北德居住的部落―――下弗兰克人和下萨克森人讲的方言,如今在北德还有人常讲此种方言,特别是在农村。



朱:哦,这是低地德语,是吗?

咨:是的,正是低地德语。嗯,荷兰语是荷兰人说的语言,这种语言和低地德语非常相似。

朱:这就是说,大学生也能在大学学习和研究方言,是吗?这真是太有意思了!


咨:正是这样!好,我刚才所讲的都是德国语言文学教研室的专业范围。而文学科学研究所则是研究近代德国文学的。此外还研究戏剧史和黑贝尔的作品。



朱:对不起!后面的一句话我又没理解。您能再给我解释一下吗?


咨:当然啰!这就是说,有两个部门分别承担科研任务。几乎每所大学都是如此。在我们这儿一个专业研究戏剧史,另一个专业研究黑贝尔的著作。黑贝尔是十九世纪的北德诗人―――这当然只是一个大致的轮廓。您说一说,是对文学还是对语言更感兴趣呢?


朱:嗯,我对文学早就有兴趣了,但在这方面我知道的甚少,因为在学习期间,我只读了一些不同历史时期的作品节录。在参加工作后我仅仅是在每周一次的教师进修课上接触点文学。因此我有顾虑,是否能听懂教授们的讲座。在他们的报告中一定有许多我听不懂的专业词汇。



咨:这是可能的。那您最好首先只去听一听为新生开设的讲座,内容比较容易些。别怕,过一段时间您会听得进去的。譬如,我现在就可以向您推荐《近代德国文学研究导论》讲座。


朱:也有关于二次世界大战后的文学讲座吗?

咨:遗憾得很,没有!看来这学期的学术讲座重点放在二十年代小说上。但是这里,《布希莱特的斯文博格尔诗和博克韦挽歌》或许您可以去听听。


朱:啊,对布莱希特我也很感兴趣。

咨:虽然这个专业讲座只有那些通过阶段考试的大学生才能参加,但您在这儿是旁听生,关于考试的规定对您可不作要求。我建议您事先再去找一下米勒教授,在他那儿报个名。您等一下,他明天十点到十二点是和大学生谈话的时间,房间在315号。
  (朱明把时间记下来)


朱:我对德国惯用语也很感兴趣。我听说,德语拥有丰富的惯用语,正如我刚刚所说的,在听和说方面我还很弱,虽然我能和德国人交谈一些,但我的语言听起来一定很呆板、生硬。



咨:您太谦虚了!您现在已经和我说了这么多话了,我觉得,您能很好地表达嘛!


朱:可是您知道,如果德国人相互之间在谈话,我要听懂一些往往是很困难的。


咨:他们讲得太快了吗?

朱:是的,但不仅仅是太快。困难的是德国人喜欢在谈话中运用许多成语,很遗憾,这些我就不太懂了。

咨:原来是这样!朱先生,现在我明白您的苦恼了,也就是您的问题在哪儿。但是,很遗憾,在我们教研室开设的54种课程中没有涉及德语惯用语的练习课。不过我可以向您推荐我们大学办的《外国人学德语》短训班。据我所知,许多从事德国语言文学工作的外国人为了提高他们的语言水平参加那儿的高级班。与此同时,他们也在我们系学习德国语言文学。



朱:这太好了!多谢您的指点!也许您能给我写上这个短训班的地址和负责人的姓名吧?我明天马上就去报名。


咨:对,这事要赶紧办理。因为后天就要开学了。


朱:啊,现在已是12点10分钟了。咨询时间大概早就结束了吧。耽误了您许多时间,真对不起!

咨:噢,别这么说。这根本没什么关系。如果您还有问题,尽管来找我好了。再见!

朱:再见!
Sprechabsichten

1. die eigenen Studienvoraussetzungen schildern

S: (Studienberater) Wie lange haben Sie denn schon Deutsch studiert ?

B: (Besucher ) Vier Jahre . Dann habe ich ein Jahr Deutsch unterrichtet an der Universität Wuhan .

S: Hatten Sie während Ihres Studiums einen besonderen Schwerpunkt?

B: Ich hatte keinen besonderen Schwerpunkt. Das Studium war mehr allgemein gehalten .

S: Haben Sie sich bislang mehr mit Literatur oder mit Linguistik beschäftigt ?

B: Das Studium umfaßt im allgemeinen deutsche Sprache ,deutsche Geschichte und Literatur.

2 . sich nach Studienmöglichkeiten am Germanistischen Seminar erkundigen

S: Guten Tag ! Was kann ich für Sie tun ?

B: Ich möchte für zwei Jahre hier Germanistik studieren . Welche Studienmöglichkeiten gibt es denn da für mich ?

S: Kommen Sie als Gasthörer oder wollen Sie ein Vollstudium hier machen ?

B: Hier ist meine Studienbescheinigung .

S: Ah,Sie sind Gasthörer. Dann ist es relativ einfach. Sie können im Prinzip alles belegen . Sie sollen sich nur bei den Professoren , deren Vorlesungen Sie besuchen möchten , anmelden.

B: Welche Vorlesungen /Seminare gibt es denn in diesem Semester?/Was wird denn in diesem Semester angeboten?

S: Oh, da gibt's eine ganze Menge. In der neueren deutschen Literatur gibt es zum Beispiel Vorlesungen über ...von Professor Schubert , dazu noch ein Seminar über die frühen Stück Brechts.

B: Ich interessiere mich sehr für die Geschichte der deutschen Sprache. Wird in diesem Bereich (zu diesem Thema )etwas angeboten ?

S: Warten Sie , da muss ich im Vorlesungsverzeichnis nachsehen . - Nein , da ist leider nichts dabei.

B: Ist das neue Vorlesungsverzeichnis schon heraus ?

S: Nein , noch nicht . Fragen Sie doch nächste Woche noch einmal danach .

B: Das Vorlesungsverzeichnis ist ja sehr umfangreich. Könnten Sie mir vielleicht einen Tip geben , was für mich geeignet ist ?

S: - Ja. Grundsätzlich sind natürlich die Proseminare und ""Einführungen " leichter . Ich würde an Ihrer Stelle damit anfangen.
- Warten Sie , gehen wir das doch einmal gemeinsam durch.

B: Das Vorlesungsverzeichnis ist sehr verwirrend für mich . Könnten Sie mir einmal helfen, (mich ) da durchzufinden?

S: Die Abkürzungen sind auch für unsere Anfänger oft unverständlich .
说话意向

1. 自我介绍学习情况

秘:您学了多少年的德语?


访:学了四年,然后我在武汉大学教了一年德语。

秘:您在学习期间有什么特别的重点吗?

访:没有什么特别的重点。学习大多的一般化的。


秘:您迄今为止更多地是从事文学,还是语言学方面的工作吗?

访:学习一般包括德语、德国历史和文学。


2. 向德国语言文学教研室打听学习的可能性

秘:您好,我能为您干些什么吗?

访:我想在这儿学习(两年)德国语言文学。究竟(对我)有哪些(学习)可能性呢?

秘:您是在这儿旁听还是想在这儿学完全部规定的语课程?

访:这儿是我的学习证明书》

秘:啊,您是旁听生。那就好办多了。您在原则上可以选修所有的课程。您只要到选课的教授那儿 去吧报到就行了。


访:这学期究竟有哪些课讲座(讨论课)呢?(这学期究竟有哪些教学内容呢?)


秘:啊,那可有一大堆呐。在新德意志文学方面就有舒伯特教授的关于......的讲座,除些之外还有布莱希特早期作品讲座。


访:我对德国语言史很感兴趣。在这方面有些什么课程?


秘:您等一下,那我得在讲座报告索引中查阅一下。......没有,可惜没有。


访:那个新的讲座目录已经出版了吗?

秘:没有,还没有出版。请您下星期再来打听一次。

访:这份讲座目录确实很丰富,也许您能给我出个主意,什么对我合适些吧?


秘:-  好的,当然是初级班讲座和“导论”部分容易些。我要是您的话,就由此开始。
  -  您等一下,我们还是一起来查阅一下吧。

访:这个讲座目录使我眼花缭乱。您能帮助我找出头绪来吗?


秘:这些缩写字对我们的初学者来讲往往也是不好懂的。
Erläuterungen

1- Kiel 基尔。石勒苏益格、荷尔斯泰因州首府。
2- Die Literaturwissenschaft 文学科学。这是一门研究文学的科学。
3- Die Zwischenprüfung 中期考试。即指从大学基础阶段升入专业阶段所需要的考试。

上一页 目录 下一页

首页

 

 

Made by an Unregistered version of eTextWizard V 1.99